Hundeerziehungsberatung

Viele Missverständnisse im Zusammenleben mit dem Hund entstehen aufgrund mangelnder Kenntnis seines natürlichen Verhaltens. Artspezifische Verhaltensformen werden oft als Problem, ja sogar fälschlicherweise als Verhaltensstörung interpretiert.

Jedes Verhalten, das ein Hund zeigt, ergibt für ihn selbst Sinn. Wir Menschen verstehen das häufig nicht und versuchen Verhalten „abzustellen“. Besser sollten wir uns jedoch fragen, warum sich problematisches Verhalten entwickelt hat.

Gemeinsam ergründen wir die Ursachen für problematisches Verhalten des Hundes. Dabei wird der Hund nicht einfach durch eine permanente Leckerchen-Gabe von seinem Problemverhalten abgelenkt, sondern wir arbeiten an der eigentlichen Ursache des Problems.

Ob Kläffen am Gartenzaun, Anspringen von Besuchern, Ziehen und Beißen der Leine oder aggressives Verhalten gegen andere Hunde: Ich finde für Sie eine passende Lösung! Sie können mich via Mail oder telefonisch kontaktieren.